li. Karl und ich beim Sonnenaufgang nach einer kalten, kurzen Nacht am Island Peak, re. der Gletscherbruch am Himlung Himal 7126m beide Berge sind im Himalaya / Nepal
li. Karl und ich beim Sonnenaufgang nach einer kalten, kurzen Nacht am Island Peak, re. der Gletscherbruch am Himlung Himal 7126m beide Berge sind im Himalaya / Nepal

 

 

und immer und unbedingt das Motto von Hans Kammerlander vor Augen... (s.o.)

 

Berge/Länder die ich noch sehen, erleben, bereisen oder besteigen will.....................

 

Die Berge haben mich nun nahezu 10 Jahre intensiv begleitet, mich leiden lassen, mir einige Schmerzen zugefügt

 

und mir unglaubliche schöne Momente beschert die ich niemals missen möchte,  dazu ist noch eine echte großartige Freundschaft mit Karl entstanden.

 

Aber irgendwann musste ich erkennen, das immer noch höher für mich nicht mehr machbar (oder nur mit einem großen nicht mehr zu kalkulierendem Risiko) ist. Deshalb werde ich für einige Zeit den Eispickel und die Steigeisen im Schrank lassen und mich meinem neuen Hobby widmen, bis ich wieder Lust auf die Berge bekomme. 

 

 

immer wenn ich die Liste länger betrachte und erweitere, sehe ich das die "Lebensreisezeit" irgendwann ausgeht :-). zumal ich nun auch noch den Golfsport für mich entdeckt habe.

 

Vio und ich haben als wir im Okt 14 in Nordspanien waren und dort viele Pilger gesehen haben beschlossen,  2019 den kompletten Camino de Santiago / Jakobsweg über die gesamten 800km bis nach Santiago de Compostella zu gehen/pilgern.

 

- Pastore Peak - Pakistan 6209m (liegt am Concordiaplatz direkt neben dem K2 8611m, Broad Peak 8047m und Hidden Peak 8068m )

 

Zum Abschluß meiner Reise zu den schönen und hohen Bergen dieser Welt, möchte ich als Rentner nochmal im Rahmen einer Trekkingtour zum Berg der Berge dem Mount Everest 8850m zurückkehren dort wo 2008 die Liebe zu den hohen Bergen und eine echte Männerfreundschaft angefangen hat und nicht enden wird.

 

Wir "Hobby" Bergsteiger werden immer wieder gefragt, warum wir auf Berge steigen (dieses gute Zitat habe ich im www gefunden)

 

" Weil es manchmal nötig ist, sein Leben so zu vereinfachen,
dass alles, worüber man nachdenken muss,
die nächsten 5 Schritte sind und nicht die nächsten 5 Jahre."